Aktuelles & Historie

Unsere nächsten Treffen/Termine:

  • Unsere Plena für Mitglieder & geladene Interessenten finden pandemiebedingt vorübergehend als Zoom-Videokonferenz statt: 
    • Derzeit an jedem letzten Dienstag im Monat ab 18:30 Uhr.
    • Neue Interessenten dürfen teilnehmen, sobald sie über unseren Annäherungsprozess einen guten Überblick über unser Konzept erlangt haben (näheres über die Annäherungsprozesse in unserer Unterseite Kontakt).
  • Sachthemen werden in Arbeitsgruppe und unserem Kernteam vorbereitet und teilweise auch dort entschieden.
  • Unsere Treffen für zwanglosen Austausch - hier können Interessenten auch vor ihrem ersten Plenumsbesuch teilnehmen:
    • Regelmäßige Stammtische mit physischer Präsenz sind unser Ziel. Dazu treffen wir uns üblicherweise in Restaurants. Diese haben wir seit 12/2021 wieder aufgrund der Corona-Pandemielage ausgesetzt. Als Ersatz dafür halte wir bis auf Weiteres wieder monatliche Stammtische per Videokonferenz (Zoom) an jedem 2. Donnerstag im Monat ab jeweils 20:00 Uhr ab.
    • Wir hatten schon sommers einzelne Grillfeste oder kleine Wandertreffs.
    • Interesse? Dann gehen Sie zur Unterseite Kontakt.
  • Ein A+J Wochenende im Frühjahr 2022 ist in Planung.

 

Derzeitige Schwerpunktthemen:

  • Die Frage des Rechts- und Finanzierungskonstruktes als auch die Zusammenarbeit mit Dachorganisationen haben derzeit hohe Priorität. Wir gründen bald einen Verein, der (bei Bedarf) später in eine eG umgewandelt werden kann.
  • Wir suchen sehr aktiv nach einer geeigneten Bestandsimmobilie als auch einem Bauplatz für einen Neubau. Daher haben wir begonnen, uns bei Gemeinden bezüglich Bauplätzen zu bewerben und geeignete Hotels/Ferienanlagen zu suchen. Wir haben derzeit keine real umsetzbare Option für Bestandsimmobilien (Bezug ab 2021/22); aber Neubauten-Optionen (Bezug 2024 bis 2027). Dazu dürften die Entscheide fallen, sobald uns die Objekte konkret angeboten werden.
  • Für Neubauten prüfen vor allem Holzhaus-Konstruktionen mit für uns vorgefertigten Vollholzwänden (wie "Thoma Holz100" oder von "Kaufmann Bau", aber auch Andere) auf Eignung für unser Vorhaben.
  • Wir pflegen den Austausch mit weiteren Gemeinschaften.

 

Unsere Historie in Kürze (chronologisch absteigend):

  • Anfang 2022 haben wir unsere Annäherungsprozesse dokumentiert und stellen diese über die Web-Unterseite Kontakt zur Verfügung.
  • Seit Mitte 2021 sammeln und bearbeiten wir unsere Daten für alle Beteiligten in unserer Zentralen Dateiablage mit Zugriffsschutz in der Cloud.
  • Im Januar 2021 haben wir beschlossen, einen Verein zu gründen.
  • im Juni 2020 erfolgte die Trennung von Aldondjong und Urmi e.V. aufgrund verschiedener Differenzen, nachdem man sich ein halbes Jahr davor zusammengeschlossen hatte. Aldondjong macht mit ca. 20 Personen wieder alleine weiter und wendete danach "Systematisches Konsensieren" für wichtige Entscheide an.
  • Im Jahr 2019 begannen wir, erste Immobilienangebote zu prüfen; haben eine eigene Webseite aufgebaut; gegen Jahresende war AldondJong auf 10 Mitglieder und einige Interessenten gewachsen.
  • Im Jahr 2018 wurde unser Grundkonzept erarbeitet.
  • November 2017 beschließen Bettina, Dieter und Joachim im gemeinsamen Istrien-Urlaub eine Gemeinschaftsinitiative zu gründen.